Posts

Es werden Posts vom März, 2015 angezeigt.

Il Cantuccio in der Sierichstrsße

Bild
Coq ou vin was für ein Traum für den Gaum. Ollis Kalbsbäckchen ganz zart und fein, zerfallen auf der Zunge man braucht sie nicht mal kauen. Kartoffelpüree mit Milch und Butter erst ein wenig, doch das reicht uns nicht, denn die Soße ist ein Gedicht. Dazu ein weiteres Glas Wein auch das muss sein. Nach Hause gehen wir noch lange nicht aber Schluss mit diesem Gedicht.

Il Cantuccio in der Sierichstrsße

Bild
Im Il Cantuccio bei Strato bekommt man das was nicht jeder hat. Ausgefallen immer frisch sind sie die Gerichte ein Gedicht. Vitello Tonnato ohne Fleisch heißt Peperonnato und ist eine ganze gehäutete Paprika mit Thunfisch Kapernsoße, wie man weiß. Christian mal ganz mutig suchte sich aus: Radicchio Tondive mit Culotello Schinken und sein Gaumen ward erfreut. Dazu das erste Glas Wein, dass ist fein. Hauptgerichte folgen.

Bottega Italia auf der Langen Reihe

Bild
Trotz des Wetters sind wir raus gegangen, Regen und Sturm haben uns empfangen. Die Alsterjungs nass bis auf die Haut, ziehen bei Franco in der Langen Reihe ihre Jacken aus. Auf einen kleinen Mittagstisch haben wir Lust, weil er hier lecker ist.

Gallo Nero

Bild
Der Alsterrundgang ist vollbracht das Gallo Nero uns anlacht. Ein neuer Wein ist geboren, wir haben ihn schon probiert und für gut befunden. Eine feine Kleinigkeit dazu und die Seele find ihre Ruh. 

Ristorante Al Limone in Harburg

Bild
Harburg ist von der City nur 20 Minuten entfernt, das haben wir schon gelernt. Die Bestuhlung im Raume und im Wintergarten, im zarten Creme sind sehr bequem. Im Al Limone sind die Speisen nicht ohne, mit Raffinesse werden sie serviert und das Auge hofiert. Ob Mittagstisch oder Abendkarte die Speisen sind hier immer gut geraten. Mit einem Lächeln gehst du hier raus und fährst glücklich nach Haus. 



Trattoria Italiana

Bild
Ob Scaloppine oder Entenbrust auf beides macht Adriano uns Lust. Die Entenbrust auf reduzierten Balsamico, die Scaloppine in Gorgonzola edel und fein und dazu ein Glas Wein. Diese Trattoria ist sehr begehrt drum ist es eine Reservierung Wert. 

Al Volo, Eppendorfer Weg

Bild
Christian und Olli heute eine Pizza essen, mit feinem Trüffel Käse mit frischem Lauch, dass gefiele euch auch. An Hochtischen fühlen wir uns wohl, da schmeckt der Wein besonders fein und der Überblick im Lokal ist genial!

Vezos an der Mundsburg Brücke

Bild
Nach dem ganzen Stress muss es mal ein Grieche richten. Vezos hat uns gut getan, man hat uns gut bewirtet. Mittlerweile kann man Wochenende ohne Reservierung nicht mehr spontan vorbeischauen. 

Pane e Tulipani bei den Deichtorhallen

Bild
Hinter dem Hauptbahnhof Bella Italia beginnt, mit dem Pane e Tulipani du auch die Hafen City findest. Lillo mit seiner Bärenstimme ein Capo im besonderen Sinne. Der Liebhaber von moderner Kunst kommt hier voll auf seine Kosten, denn es ist bekannt, Lillo hat dafür eine Hand. Auch das Essen braucht sich nicht verstecken, ob Mittagstisch oder Abendkarte die Gerichte sind wohl geraten. 

Caffee Alsterperle

Bild
Die Sonne lacht Bella Italia in Hamburg erwacht. Die Alsterjungs gern um die Alster gehen, Sie die Alsterperle schon in der Ferne sehen. Hier machen Sie nun Rast, Ente, Schwan und Gans sind hier auch zu Gast.

Bistro Di Liberto

Bild
Die Sonne lacht über der Stadt da haben sich die Alsterjungs gedacht, besuchen wir spontan Antonio zum Frühstück  in seinem Bistro Di Liberto. 

Palazzo in der Rothenbaumchausse

Bild
Die Alsterjungs kommen heute später Heim denn sie trinken in Palazzo Wein. Dazu Oliven und warmes Brot das macht die Wangen rot. Trotz roter Wände, Lack und schwarzen Leder, ist das hier ein Edel Italiener.

Bistro Mio am Jungfernstieg

Bild
Mio lockt mit Mittagstisch trotz Sonnenfinsternis, hat man eine gute Sicht.

La Vela am Fischmarkt

Bild
Beim La Vela in der Sonne sitzen, Mittagsmenü essen und nicht schwitzen. Das Mittagsmenü reichlich und lecker über die Küche darf man einfach nicht meckern. Die großen Pötte siehst du selten so nah wie im La Vela.

Ristorante Arturo 1919 in Altona

Bild
In Altona versteckt und für euch das Arturo 1919 entdeckt . Die Küche ist perfekt man diese Kreativität auch auf den Tellern entdeckt. Das Lammkaree sehr fleischig ist, selbst der "Mann" es mit Freude isst. Der Fisch ist so etwas von frisch, die Haut ist kross angebraten, darauf wird man gerne warten. Wenn du mal in der Gegend bist vergiss das Arturo 1919 nicht.

Willkommen Höft in Wedel

Bild
Die Sonne scheint der Himmel ist blau, ganz hanseatisch Traditionell vergnügen sich die Alsterjungs am Willkomm Höft. Bei Kaffee und Kuchen müssen wir die Entspannung nicht lange suchen.

Ristorante San Lorenzo in Glinde

Bild
Die Anrichtung des 4 Gänge Menü ist ein Gedicht, mehr als Fasona Rind geht nun mal nicht. Der Nachtisch ist eine Wucht und mit dem Süßwein seines gleichen sucht. Bist Du mal in der Villa in Glinde willst du nie wieder weniger, als das was du hier findest. 

Ristorante San Lorenzo in Glinde

Bild
Eine Villa lockt aus der Ferne denn Mario sehen wir gerne. Im Hause von Iris und Giuseppe Dellavicchia lebt man das hohe La Dolce Vita. Die Anrichtung der Speisen ist famos die begleitenden Weine machen richtig los.


Trattoria da Michele in Norderstedt

Bild
Im kleinen grünen Norderstedt man die Trattoria Michele find. Ein Italiener der aus  Sardinen kommt und in Hamburg seine zweite Heimat fand. Sardische Produkte das ist bekannt, bekommt man bei Michele aus erster Hand. Unser Steak vom Charolais Rind an Gaumen seine Freude find. Dazu Gemüse und ein Glas Wein ist für die Alsterjungs fein.  Olli der Panna Cotta Freund sich an der Leckerei erfreut.

Poletto Winebar Eppendorf

Bild
Die Sonne lacht in der ganzen Stadt, die Terrasse von der Poletto Winebar erwacht. Ob zum Kaffee oder Mittagstisch alles kommt hier heiß und frisch auf den Tisch.

Bistro Volare in Henstedt-Ulzburg

Bild
Volare heißt Fliegen auch wenn wir nur mit dem Auto gekommen sind, freuen wir uns auf die Gastlichkeit von Anja und Piero. In Henstedt-Ulzburg findet ihr das Bistro Volare. Guter preiswerter Mittagstisch oder feine Speisen am Abend, ein schöner Querschnitt durch die Bella Cucina Italiens. Parkplätze gibt sehr viele sowie eine Terrasse. Unser Kabeljau war zart und saftig, dass Perlhuhn in Honig-Orangensoße ein Gedicht. Dazu frisches Gemüse und ein Glas Wein, schöner kann ein Abend nicht sein. 

Hala, der Syrer in Othmarschen

Bild
Der Orient ist ganz nah drum fahren wir ins Hala. Feinste Speisen aus Syrien kräftiges Curry zartes Lamm und orientalische Raffinesse, dafür lohnt sich der Weg ins grüne Othmarschen. Wir fröhnen arabischer Opulenz und von Riad wird es uns kredenzt.

La Bruschetta am Poelchaukamp

Bild
Der Alsterrundgang ist für die Alsterjungs pflicht , man denkt an das Gewicht😄.   Auf der Strecke liegt das La Bruschetta , passt gut auf drinnen ist es lecker 🍴. Als hätte Sandro es gewusst fängt er sich die Alsterjungs ganz bewusst . Olli lockt er mit Ziegenkäse und Christian fängt er keck mit Risotto Apfel und Speck. 

Il Sole in Buchholz i.d.Nordheide

Bild
Eine gute Edelbouillabaisse, nicht jeder weiss wie sie geht. Darum fahren die Alsterjungs ins Il Sole zu Enzo, denn der weiß wie es geht. Auch Giovanni und Joe verbreiten südländisches Flair. Die vielen Lederbänke bereichern die gute Stube. Ob große oder kleine Festlichkeiten in den oberen Räumen könnt ihr davon träumen. Drum setz dich nieder und genieße es immer wieder. 

Trattoria Fadda in Eimsbüttel

Bild
Italien pur gibt es im Fadda nur , ob zum hier essen oder mitnehmen , bekommen kann man alles bis 22 Uhr . Die sardischen Spezialitäten sind schon  bekannt in Stadt und Land.