Ristorante Vito in Altona

Mit dem Rad durch Altona und wo wir schon mal da sind, besuchen wir Vito.
Vito residiert in einem alten Gasthaus, das in seinem Stil und Charme erhalten wurde.
Die Küche ist lecker und es werden drei Menüs angeboten, die die Küche geschmacklich und optisch solide zubereitet.

Die Spargelcremesuppe wie auch Ollis Spargel mit Schinken überzeugt. Auch das Lammcarree und das Lammfilet, schmecken sehr gut. 

Zwischendurch lassen wir uns etwas Pasta munden.

Der Nachtisch ist ein süßer Abschluss.

Der Greco Di Tufo , ein Weißwein, kann sehr gut mithalten.

Etwas versteckt an einer ruhigen Ecke in Altona, findet sich Vitos kleines Reich.



Beliebte Posts aus diesem Blog

Bottega Italia