Come Prima

Nach dem wir einen weiteren fröhlichen Werbekunden gewonnen haben, sind wir kurz ins Come Prima eingekehrt.

Der runde Tisch am Tresen war genau richtig für uns, mitten im Leben.

Eine Kleinigkeit essen und klönen mit Riccardo.

Das Come Prima zeichnet sich durch die einzelnen Räumlichkeiten aus, so verläuft sich die Menge und die Gemütlichkeit bleibt erhalten.


Es war ein schöner Abend, da Riccardo mal etwas mehr Zeit hatte zu reden. Aleksandra weilt mit den Kindern in Italien, kleiner Kurzurlaub, bei Sonne 20 Grad.


So, Gläser leer, ab nach Hause :)




Beliebte Posts aus diesem Blog

Bottega Italia