Ristorante Verdi, Rothenbaumchausse

Das Verdi läuft und läuft, dass freut uns so richtig! Gestern wieder ausgebucht, super!

Und jetzt seit ein paar Wochen Papa, besser kann es nicht laufen für Salvatore.

Sein Koch hat viel vom Meisterkoch gelernt und die Küche ist hervorragend. Das gibt Salvatore auch die Zeit, mehr bei seinen Gästen zu sein.

Die Ravioli mit Steinpilzfüllung und der Ziegenkäse, sehr schmackhaft. Der Wolfsbarsch in der Salzkruste, ein Gedicht.

Dazu ein deutscher Grauburgunder, nicht schlecht.


Prima Salvatore, so kann es weitergehen!




Beliebte Posts aus diesem Blog

Bottega Italia