Farinelli da Franco

Heute geht es ins Farinelli zu Franco und Fabio. Wir genießen die gute Küche in aller Ruhe, da wir früh gekommen sind. So gibt es noch etwas zum reden.


Der beliebte Italiener im Hofweg füllt sich zunehmend und so ist es dann auch bald voll. Die Leute warten auf der überdachten Terrasse auf einen Platz.


Fabio hat den Laden gut Griff und alles läuft wie am Schnürchen. Prima, dass macht Spaß!

Ohne Reservierung ist Abends kaum ein Platz zu bekommen, die Gäste lieben ihr Farinelli.


Lust auf Apulien, dann ab ins Farinelli !!




Beliebte Posts aus diesem Blog

Bottega Italia