Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

Bottega Italia

Bild
Endlich draußen sitzen und Leute beobachten, geht auf der Lange Reihe, prima!
Ein Bierchen etwas zu futtern wie bei Papa und schon beginnt ein lustiger Abend.Wobei, Franco ist in Urlaub.
Hervorragend so eine kleine Bottega!!


Focacceria Apulia

Bild
Die Jungs aus Hamburg bei den Jungs aus Apulien :)
Eine richtig original Focaccia nach alten italienischen Rezepten, gibt es nur hier. Die Jungs haben ihre Ansprüche und das schmeckt man. Dabei ist alles hausgemacht und jeden Tag frisch.
Schon auf der Straße, kann sich der Gast über die Geschichte der Focaccia informieren, eine gute Idee 💡 Lernt der neugierige Gast, gleich etwas zu Anfang über die Geschichte und Herstellung einer original Focaccia.
Einen neuen Caffè gibt es auch, langsam erweitern die beiden ihr Sortiment. Natürlich original aus der Heimat Apulien.Der kleine Laden mit den Jungs, gefällt uns richtig gut. Daher werdet ihr sie auf unseren neuen Seite ( online Juli 2017) finden.
Neugierig geworden? Dann hin, zu den Jungs aus Apulia!
Bella Italia gibt es auch hier: www.alsterjungs.de 


Come Prima

Bild
Fahrrad fahren macht Appetit, da wir zufällig am Come vorbeikommen, machen wir einen Boxenstopp. Eine Kleinigkeit geht ja immer.
Die neue Terrasse am neugestalteten Kirchplatz, sieht gut aus. Nur bei unseren abendlichen Temperaturen, setzen wir uns lieber rein.
Ganz spontan würde noch eine Konferenzschaltung mit Christian in Berlin organisiert. Technik verbindet!
Tja, und schon sind wieder locker 2 Stunden weg.
Was ihr nicht wusstet, es gibt einen neuen Kellner! Ricardo, ein junger Italiener der erst kurz in Deutschland ist. Willkommen Ricardo!
Soweit die Neuigkeiten aus dem Come Prima..
Mehr Bella Italia: www.alsterjungs.de 


Trattoria Calabria

Bild
Ganz NEU und spontan ausprobiert!
Ohne Researche weil bei Muddern um die Ecke, besuchen wir die Trattoria Calabria. Denn vor Vatertag kommt bei den Alsterjungs, Muttertag !
Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam, dem Gast fehlt es an nichts. Ist ein guter Einstieg in den Abend.Das Essen ist völlig in Ordnung, Fleisch kommt Medium an den Tisch und schmeckt. Das Vitello ist schmackhaft und der Nachtisch ein schöner Abschluss.
Der Wein, hier ein Gavi, lecker und so musste dann auch eine zweite Flasche her. Die Weinkarte ist im Calabria, eine Kreidetafel. Geht auch!
Gegen 19:30 Uhr war die kleine Trattoria, voll bis auf den letzten Platz.
Muddern hat sich wohlgefüht und das ist die Hauptsache.
Bella Italia gibt es auch hier: www.alsterjungs.de


Bacaro

Bild
Wenn es noch ein kleiner Absacker sein darf, da kann man das besonders gut, im bacaro machen. Viele bekannte Gesichter werdet ihr sehen z.b. Massimo aus dem Portonovo wie auch Gabriele, Hassan aus dem Come Prima.
Daher schweift man garnicht so in die Fremde, man trifft alte liebe Bekannte!
Zur Mittagszeit öffnet das bacaro seine Türen und schließt erst am späten Abend.
Das Weinbistro besitzt einen kleinen Kellerraum für private Partys oder für Fußballabende. Einen ausgesuchten Weinhandel und eine kleine Speisekarte.
Wieder etwas Weinleben auf der Lange Reihe!
Bella Italia gibt es hier: www.alsterjungs.de 


Weinbistro Schmilinsky

Bild
Jeden warmen Tag, sollte man dafür nutzen, ihn in vollen Zügen zu genießen!Auch wir machen das, auf einer der romantischsten Terrassen in Hamburg. Die Stufenterrasse vom Schmilinsky liegt in einem ruhigen Hinterhof vom Außen Alster Hotel. Das italienische vertritt Restaurantleiter Carmine, ein Vollblutitaliener.
Die Küche ist hervorragend und hat, zumindest uns, noch nie enttäuscht! Sie ist vielseitig, kreativ und frisch, das schmeckt an und das Auge freut sich auch. Selbst der Salat ist fein angemacht und liegt nicht trocken gelangweilt auf den Teller.Wenn Lamm so zart ist, dass ein Messer fast unnötig ist, ist es perfekt!
Besonders schön, wenn spontan ein fröhlicher Freund hereinschneit, ein Gläschen mittrinkt. Woher Marco wohl wusste das wir da sind?
Wenn es mal nicht heißen muss, gesehen und gesehen werden, dass Schmilinsky ist genau der richtige Ort dafür.
Willkommen im ruhigen kulinarischen St. Georg bei, Carmine und seiner Küchencrew und unter freien Himmel!!



Mio, Jungfernstieg

Bild
Die Jungs auf einen kleinen Mittagstisch im Mio am Jungfernstieg. Natürlich sehr gut besucht! Genuss mit Blick auf die Binnenalster und hinter uns, das Shoppingvolk am Jungfernstieg.
Die Spargelcremesuppe mit Lachs ist super und die Lachspizza enttäuscht nicht.
Lust auf Süßes? Entweder ran an den Kuchentresen 🍩🍩 oder etwas Eis 🍦
Nicht schlecht, so eine kurze Pause im Mio 🇮🇹


Porticello

Bild
Endlich Summer in the City, also ab zum Hafen und die Sonne genießen.
Im Porticello hat der Gast keinen Wasserblick aber eine sehr gute Küche. Immerhin mit Blick auf die Elbphilharmonie, sitzt man auf der sonnigen Terrasse.Zum Mittagstisch etwas Sonne genießen, am Abend die Nähe zum Hafen. 
Alles kann man nicht immer haben, trotzdem gibt man sich im Porticello viel Mühe, dem Gast Bella Italia an den Tisch zu bringen!Die Küche ist sehr gut und kreativ, ein guter Start danach die Hafen City zu erkunden.


Dolce Vino

Bild
Na also geht doch, hallo Sonne ☀️ 
Da muss man raus und das Wetter genießen. Dazu eine Kleinigkeit zu essen und etwas trinken. So kann es die nächsten Monate bleiben!
Im Dolce Vino kann der City-Besucher ein wenig die Hektik hinter sich lassen, etwas relaxen. Um sich dann gestärkt, in den Shoppingrummel zu stürzen.
Nicht zu vergessen, der schöne Kellerraum vom Dolce Vino!
Noch viel mehr Italien unter: www.alsterjungs.de


L'incontro da Cosimo

Bild
War das eine Überraschung, wo wir schon in der Nähe waren, sind wir spontan zu Mario und haben gratuliert. Happy Birthday!
Da Mario schon in der Küche stand, gab es etwas gutes auf den Teller. Ganz frisch war heute das traumhafte, Pfefferminz Pana Cotta*mhhhh
Na denn Mario, auf ein weiteres sonniges Jahr!!
Ein Ständchen und Allee: Happy Birthday to You, Happy Birthday to You, Happy Birthday lieber Mario- happy Birthday to You :))
Noch mehr Bella Italia: www.alsterjungs.de 


Pittarello am Mühlenkamp

Bild
Wunderbare Stunden fliegen dahin, wenn man mit Giancarlo am klönen ist. Schwups ist dann auch das Pittarello voll, denn es ist Mittagszeit. Alle möchten die gute Küche genießen.
Für den Abend liegt schon ein frischer Pulpo im Topf und wird in einem schönen Sud gekocht. Der wird richtig gut schmecken!
Oh sieh mal, da wird der Kaffee geliefert, kann man gleich noch ein paar Worte wechseln. Schön das wir uns treffen, sonst hören wir nur voneinander.
Das Pittarello, lebendiges Italien!!
Bella Italia gibt es auch hier: www.alsterjungs.de 


Pane e Tulipani

Bild
Er hat es wirklich getan, Lillo hat für eine Kunstausstellung, alle Kronleuchter abgehängt. Somit könnt ihr euch im vollen Umfang, auf die Kunst konzentrieren. Hat auch was!?Die Kronleuchter werden wiederkommen, davon dürfen wir ausgehen. 
Vor lauter Schreck, musste erstmal das gute Mittagsmenü her. Ein Gläschen Vino, danach ging es wieder bergauf :) Ist eben ein ganz anderer Raum, so clean!
Lillo setzt sehr verstärkt sein Interesse auf, moderne Kunst und Installationen. Dazu die Spitzenküche und es darf nach Herzenslust diskutiert werden.
Lillo sein Pane und die lustige Crew sorgen für einen fabelhaften Abend!!
Mehr Bella Italia unter: www.alsterjungs.de 


La Bruschetta

Bild
Es war natürlich etwas voreilig zu denken, Sandro setzt sich langsam zur Ruhe!Natürlich nicht, er hat nur Sein drittes Buch geschrieben-Gesundheit fängt beim Kochen an!
Mit Unterstützung von Ärzten, werden Gerichte vorgestellt, die positiven Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Heute war Doktor Martin da und hat mit Sandro, seinen berühmten Lachs gekocht.
Prima, war eine lustige Buchvorstellung!
Da Sandro auch mit den anderen Ärzten kochen möchte, ist es eine gute Idee im La Bruschetta vorbeizuschauen. Natürlich immer Samstags.
Wer jetzt Lust bekommt, auf eine gesunde Küche, wir hätten da ein Buch Tipp!
Lust auf Bella Italia: www.alsterjungs.de


Il Gambero

Bild
Nicht neu aber für uns, dass erste Mal und Mama war sehr zufrieden.
Direkt an der Elbchaussee, im ehemaligen Landhaus Dill, findet sich nun dieser Italiener. Gehobene Küche, die hält was sie verspricht. Auch wenn man weiß was man kann, hier schlägt man eher die ruhigen Töne an. Das ist sehr angenehm!
Carpaccio von Pulpo, lekerer Spargel oder die hausgemachte Gemüsesuppe, alles ist gut abgeschmeckt. Danach Zanderfilet oder auch Kalbsmedallions, alles schmeckt sehr gut.
Eine gutsortierte Weinkarte, rundet das Angebot ab.Prima, ein erster guter Eindruck, der hinterlassen wurde. Wir freuen uns auf das zweite Mal!
Nun Lust auf Bella Italia bekommen: www.alsterjungs.de 



La Locandina

Bild
Gaaanz NEU in Hamburg!
Bella Napoli in der Lutherrothstrasse 24. Daniele und Francesca leben die frische neapolitanische Küche in ihren kleinen 25 Plätze Ristorante.
Eine kleine Karte, dafür alles frische, so will Daniele die Hamburger begeistern. Das Essen ist sehr lecker, prima.
Jetzt aber schnell, euren Antrittsbesuch machen!
Noch viel mehr Italien: www.alsterjungs.de


Taormina, Barmbek

Bild
Den Tag der Arbeit haben wir im Taormina verbracht. Giuseppe und seine junge Mannschaft, sind flink und sehr freundlich. Natürlich haben wir wieder, viele liebe Menschen getroffen, so wurde es ein fast familiäres treffen.
So bleibt es dann nicht bei 1 Stunde sondern einigen :)
Die Küche ist richtig gut, eine tolle Qualität. Ziegenkäse in Schinken eingerollt und Honig, oder auch grüner Spargel mit Schinken in guter Butter.Das Perlhuhn war zart und saftig, die hausgemachten Teigtaschen in Rotweinsoße, sehr lecker.
Es war wieder richtig gemütlich und schön, genau so Bella Italia sein!
Für die Terrasse war es leider zu kalt, wir hoffen einen warmen sonnigen Mai.
Viel Spaß in Bella Sicilia bei Giuseppe in Barmbek!
Viel mehr Bella Italia hier: www.alsterjungs.de 


Poletto Winebar

Bild
Tanz in den Mai mit Suka Suka Lupo Lupo im Poletto. Viele Freunde treffen und den Mai mit guten Wein, willkommen heißen!So war die Winebar voll, mit lauter ausgelassenen Partygästen. Wir wünschen einen sonnigen Mai!
Viel mehr Bella Italia: www.alsterjungs.de