Ristorante Piccobello

Uihhhh, war das gestern wieder voll, ausgebucht und viele Gäste, leider nach Hause geschickt. Das kleine Piccobello hat einen guten Ruf und dem folgen die Gäste gerne.

Ob vorne rustikal oder die Nebenräume mit ihren eingedeckten Tischen, überall genießt man die schmackhafte Küche der Brüder Pinsone.


Überbackene Austern, ein Gedicht. Filetspitzen mit Gemüse in Butter geschwenkt, traumhaft. Die Küche leistet sich Kreativität auf gehobenen Niveau.


Der Service mit Palmiro und Mario, humorvoll und flott. Außerdem haben wir doch alle Zeit, ist doch Samstag Abend. 

Dazu läuft noch der Lieferservice nebenher, sehr gut.


Unser kleines Piccobello an der Ecke, große Gemütlichkeit, tolle Küche und immer die Fröhlichkeit der Pinsones.




Beliebte Posts aus diesem Blog

Bottega Italia