L'incontro da Cosimo

Wer hat keine Lust, für ein Jahr quer durch Italien zu reisen. Was wir real wohl nicht so einfach in die Tat umsetzen können, geht bei Claudia und Mario aber kulinarisch! Sie haben sich vorgenommen, alle 2-3 Wochen nach Rezepten einer Region zu kochen. Dabei versucht man, so authentisch wie möglich zu bleiben.

Dazu gibt es auch die Weine der Region.

Diese und nächste Woche sind wir zu Gast im Trentino, danach geht es in die Lombardei.

Eine intensive Porreesuppe oder auch das Gratin, waren sehr schmackhaft. Selbst die Schwarzbrotsuppe, sah sehr gut aus. Natürlich haben wir die Küche besucht :)

Leckere Ente in Honigsoße oder auch Kalbsleber mit Apfelscheiben, sind ein Genuss.


So eine Rundreise macht Spaß und wird uns wohl, dieses Jahr, noch öfter zu Claudia und Mario führen!




Beliebte Posts aus diesem Blog

Bottega Italia

Bacaro, Weinbistro

Café Toraldo, Eimsbüttel