Ristorante da Elena

Klein familiär und bunt , so präsentiert sich Ristorante da Elena. Das man Humor hat, durften wir schon feststellen, anders hätten wir auch nicht überlebt!

Eine waschechte Neapolitanerin muss man vorsichtig fragen :)


Alsterjungs: Elena hört sich eher Griechisch an?

Elena: in welchem Jahrhundert lebt ihr denn?

Alsterjungs: dann seit ihr also doch Italienisch?

Elena: hallo, waschechte Neapolitanerin :))


Bevor Elena ihre Brüder zu Hilfe holt, haben wir das Gespräch in eine andere Richtung gelenkt *puhh war echt knapp !!


Wir hatten viel Spaß im kleinen, da Elena mit seinen 30 Plätzen plus Terrasse. Die Küche ist bodenständig und gut, es schmeckt lecker.

Alles ist so sauber und gepflegt, selbst ein süßes Strassenbeet, hat man dekoriert.

Es war ein schöner Abend und wir kommen bestimmt wieder.

Jetzt könnt ihr erstmal vorbeischauen :))




Beliebte Posts aus diesem Blog

Bottega Italia

Bacaro, Weinbistro