Ort: Come Prima, Eppendorf
Kategorie: Gehoben
Wo: www.alsterjungs.de

Alexandra, Ricardo und Massimo sind ein verlässliches gastronomisches Uhrwerk seid Jahrzehnten! Keine großen ständigen Personalwechsel, eine sehr gute solide Küche und möglichst keine allzugroßen Experimente, dadurch ist das Come Prima so beliebt. Der Gast weis wo er hinkommt und was er geboten bekommt. Durch die neuen Überdecken, wirkt es etwas feiner, ein Tick eleganter und es passt gut in die Räume. Der gebackene Ziegenkäse ist schmackhaft und eine gute Portion, ebenso lecker die Kalbsnierchen. Der Fisch ist saftig, dass Lammrückenfilet auf den Punkt gebraten. Noch etwas Dolce, es reicht dann auch. Eine ausgewählte Weinkarte reicht, um glücklich zu werden. Ob an der Bar auf ein Gläschen Vino oder ein schönes Abendessen am gedeckten Tisch, dass Come Prima enttäuscht nicht! So freuen wir uns jetzt schon, auf die warme Jahreszeit und die schöne neue Terrasse.
Bravo ihr "Drei" so kann es immer weiterghen!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bottega Italia