Ristorante Francucci, Berlin

Wir wurden freundlich und höflich bedient. Der Service ist unaufdringlich aber präsent. Schenkt bei Zeiten auch Wasser und Wein nach, wobei wir es hier, nicht unbedingt benötigen.

Das Essen ist sehr gut gemacht und schmeckt. Die Preise dafür gehen in Ordnung, die Qualität stimmt. Weil man hier frisch kocht, ist die Karte, klein gehalten. Gut gemachtes Essen muss seinen Preis haben!

Das Ristorante ist gemütlich, ein bisschen wie in einer Berghütte, urgemütlich! Schöne karierte Decken, Stoffservietten mit Papierserviette, dazu Keilerköpfe an den Wänden.
Es gibt ein paar Tresenplätze und einen kleinen Barbereich, ideal für einen Vino.

Die Terrasse war im letzten Sommer, zwar keine Schönheit aber ausreichend. Wobei, etwas netter am Abend könnte sie sein. Würde mehr Flair an die Straße bringen. Aber warten wir mal die warme Jahreszeit 2018 ab.
Für die Raucher hat man einen windgeschützten, sehr gemütlichen Außenbereich eingerichtet.

Die Jungs kommen gerne wieder, uns hat es gut gefallen!

Noch mehr von den Alsterjungs: www.alsterjungs.de



Beliebte Posts aus diesem Blog

Bottega Italia

Bacaro, Weinbistro