Ort: Trattoria Rosati, Hamburg

Und wieder zieht sich ein alter Haudegen zurück! Franco Rosati überlässt nun Sohn Marcello das Ruder. Jetzt folgt über Ostern eine kleine Renovierung, in folge ein paar Liter Farbe verbraucht werden und schon erstrahlt die Trattoria in neuem Glanz. Dann kann der junge Chef, voll durchstarten!

Das Marcello kochen kann, daran gibt es keinen Zweifel, ob Rinderfilet oder auch mal ein Tomahawk Steak ( bitte vorbestellen), alles ist auf den Punkt und schmeckt sündhaft gut. Gerne erinnern wir uns an das hausgemachte Pulpo Carpaccio.

Grazie Franco für die vielen schönen Jahre, genieße deine Freizeit und die Familie. Trotzdem freuen wir uns, Dich noch häufig im Rosati zu sehen. So ganz geht man doch nie! Und wir sind sicher, Marcello freut sich über deine Mitarbeit.

Ist das schon alles? Nein! Am Sonntag könnt ihr Marcello als Koch mieten. Entweder Ihr überlast ihm die Küche und genießt die hohe Kochkunst oder ihr helft in der Küche, bekommt dazu einen kleinen Kochkurs. Die junge Garde hat einfach zuviel Energie 😂

Ciao Apulien, ciao Trattoria Rosati 😘🇮🇹😘




Beliebte Posts aus diesem Blog

Bottega Italia